nasenarbeit/artgerechte beschäftigung

... Hunde sind von Haus aus Tiere, die Spuren verfolgen und das kannst Du mit Deinem Hund über verschiedene Formen der Nasenarbeit tun. Ob es sich um die Suche nach klein(st)en Gegenständen handelt oder ob Dein Hund den Geruch einer Person oder eines Dummys verfolgt. Hauptsache er kann seine Nase einsetzen, das macht den meisten Hunden sehr viel Freude und lastet sie auch gut aus und ist auch sehr artgerecht! 


apportieren/ dummytraining

Dieses besondere Angebot bietet Dir die Möglichkeit, die schönste Zeit des Jahres gemeinsam mit Deinem Hund zu verbringen und Deinen Urlaub mit einem Training nach zu verbinden.

Nutze Deinen Urlaub, um in dieser Zeit der Entspannung und Erholung viele Aktivitäten gemeinsam mit Deinem Hund zu erleben. Abseits von der Hektik des Alltags kannst Du hier nicht nur die Umgebung genießen, sondern Dich auch ohne den Stress des Alltags auf ein Training mit Deinem Hund konzentrieren.

suche nach klein(st)en gegenständen

Sozialkontakt ist nicht nur für Welpen wichtig, auch erwachsene Hunde sollten immer wieder die Möglichkeit zum Kontakt mit Artgenossen haben. In dieser Gruppe kann Dein Hund im kontrollierten Freilauf andere Hunde kennen lernen.

Auch erwachsene Hunde brauchen Kontakt zu Artgenossen, um die Kommunikation mit anderen Hunden zu verfeinern. Hier erfährst Du wann ein Spiel entspannt ist und wann Du es besser einmal kurz unterbrechen solltest. Um an dieser Gruppe teilnehmen zu können, sollte Dein Hund sozial verträglich sein!

mantrailing / personensuche

... die Personensuche als Freizeitbeschäftigung wird immer beliebter. Beim Trailen sucht Dein Hund eine versteckte Person mittels einer Geruchsprobe, an der er zuvor schnuppert. Dies kann ein getragenes Kleidungsstück sein, ein ausgespucktes Kaugummi – sogar eine Bank, wo die versteckte Person vorher darauf gesessen hat. Unsere Hunde haben einen sehr feinsinnigen Geruch und dies ermöglicht ihnen, den speziellen Individualgeruch eines bestimmten Menschens oder auch eines Tieres unter all den anderen Gerüchen herauszufiltern. Dein Hund verfolgt die Spur des Individualgeruches der versteckten Person und am Ziel wartet die versteckte Person (VP) mit einer ganz leckeren Belohnung für Deinen Hund.

Bei der Suche geht es durch Wohngebiete, Straßen, Plätze, Felder: überall dorthin, wohin ein Mensch gehen kann. Du folgst Deinem Hund dabei an der langen Leine.

 

Bei uns ist das Trailen keine Profi-Personensuche für Ernsteinsätze, sondern eine Freizeitbeschäftigung für Mensch und Hund. Hier lernst Du zudem die Körpersprache Deines Hundes besser zu verstehen. Du erkennst, wann Dein Hund bei der Suche unsicher oder abgelenkt, bzw. wann er sicher und konzentriert ist. Trailen macht Deinem Hund nicht nur Spaß, es lastet Ihn auch aus und fördert die Beziehung zu Dir. Durch das gemeinsame Erleben beim Erfolg, eine versteckte Person gefunden zu haben.

 


Derzeit gibt es folgende Termine zum Mantrailing:

Montags 09.30 - 11.30 Uhr 

Freitags 17.00 - 19.00 Uhr 2-wöchentlich oder nach Absprache

Dienstags/Donnerstags 17:00 - 19:00 Uhr  2-wöchentlich oder nach Absprache.

Bei Fragen nimm einfach Kontakt mit mir auf!